Grundschule Dietrichsfeld
Dietrichsfelder Bienenschule

In Kooperation mit der Imkerin Kathrin Tofall wird ab Februar die „Dietrichsfelder Bienenschule“ unter der Leitung von Katja Schnell einen Grundstein dafür legen,
dass Bienen, Wildbienen und Nachhaltigkeit an der Grundschule Dietrichsfeld unter folgendem Leitgedanken eine zunehmende Bedeutung erlangen:

Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.
(Konfuzius)


Gefördert wird dieses Projekt von der Bingo-Lotto-Umweltstiftung Niedersachsen (https://www.bingo-umweltstiftung.de) mit 7020,00 €.
Unsere Schulimkerei kann nun mit einer kompletten Materialausstattung starten.
In dieser Fördersumme ist der Betrag von 784,50 € enthalten, von dem eine große Anzahl von bienen- und wildbienenfreundlichen Pflanzen angeschafft werden soll.

Die Arbeitsgemeinschaft „Dietrichsfelder Bienenschule“ wird die im Teichgarten aufgestellten Bienenvölker begleiten, pflegen sowie Beobachtungen und Dokumentationen der Bienenvölker im Jahresverlauf durchführen.
Im Sommer wird eigener „Dietrichsfelder Schulhonig“ von den Kindern geschleudert, abgefüllt und verkauft.
Für die Verwaltung dieser Schulimkerei gründen wir eine Schülerfirma, die sich mit allen wirtschaftlichen Belangen beschäftigen wird. Nach einem Jahr startet die Arbeitsgemeinschaft wieder im neuen dritten Jahrgang.

In der „Dietrichsfelder Bienenschule“ werden sich die Kinder mit vielfältigen Dingen auseinandersetzen:

- Stoffkreisläufe, biologische Gesetzmäßigkeiten und Prozesse erkennen
- Zoologische und botanische Artenkenntnis erwerben
- Bewusstsein für Zusammenhänge in Natur und Umwelt entwickeln
- Interesse an der Natur entwickeln
- Handlungsbereitschaft für Arten- und Naturschutz erwerben
- Kulturtechniken erwerben (Imkern, Gartenbau)
- Soziales Lernen erfahren (Teamwork, Gruppenarbeit)
- Folgen des eigenen Tuns abschätzen lernen
- Verantwortung übernehmen

Frau Bärbel Lange wird gemeinsam mit Studenten des Faches Sachunterricht Unterrichtseinheiten für alle Jahrgänge entwickeln und in der Grundschule Dietrichsfeld durchführen, damit alle Schüler von diesem Projekt profitieren können
.

Bienensong für den Wettbewerb ”Deutschland summt” des 3. Jahrgangs unter der Leitung von Frederike Freytag

Gartenaktionstag "bienen-und wildbienenfreundliche Schule" (Diashow)

Video zum Aktionstag (Video)

Artikel der NWZ über die Dietrichsfelder Bienenschule vom 02.05.2019
Dies ist ein externer Link. Über die Verwendung/Speicherung Ihrer Browserdaten können wir keine Angaben machen, somit auch keine Haftung übernehmen.

Dies ist ein externer Link. Über die Verwendun/Speicherung Ihrer Browserdaten können wir keine Angaben machen, somit auch keine Haftung Übernehmen.

Qualmen mit dem Smoker

Dadant-Beuten aufbauen

Erste Kennenlernstunde

Schicke Kostüme

Wir untersuchen tote Bienen

.

.