Spätangebot

Der Stadtteil Dietrichsfeld lebt durch die Vielfalt an Menschen und Familien, genauso vielfältig sind die Mitarbeiter/innen des schulischen Ganztages. Ein multiprofessionelles Team, mit vielen Erfahrungen und Ressourcen, betreut, begleitet und unterstützt die Schüler und Schülerinnen im schulischen Ganztag, Spät- und Ferienangebot.

Drei pädagogische Fachkräfte, die die Schüler und Schülerinnen (SuS) aus dem schulischen Ganztag kennen, begleiten das Spätangebot. Hiermit geben wir den SuS die Kontinuität und Sicherheit.

Im Vordergrund der Spätbetreuung steht die Entspannung und Ausklingen des langen Tages. Die Schule bietet dazu vielseitige Möglichkeiten. Der Spielraum, die Bibliothek, der Ruheraum oder der Spielplatz sind zentrale Räume, die hier genutzt werden.

In der Spätbetreuung können die Schüler und Schülerinnen entscheiden welchen Bedarf sie haben. Ein langer Schultag liegt hinter ihnen. Die pädagogischen Mitarbeiter/innen nehmen dieses Bedürfnis individuell auf. Es besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Spielen im Spielraum, oder auch die Möglichkeit zum Rückzug und entspannen.

Angeleitete Aktivitäten finden in dieser Betreuung nach Bedarf statt. Möglich sind kreative Aktivitäten zu den Jahreszeiten oder jährlichen Festen.

Anmeldebogen für das Spätangebot im Ganztag hier als PDF herunterladen

Anträge in weiteren Sprachen hier herunterladen